Server

"Der Server" zwei verwandte, aber unterschiedliche Grundbedeutungen:

Ein Server als Software ist ein Programm, das im Client-Server-Modell mit einem anderen Programm, dem Client (englisch für Kunde), kommuniziert. Der Client kann dadurch bestimmte, von der Server-Software bereitgestellte Funktionalitäten nutzen, zum Beispiel Dienstprogramme, Netzwerkdienste, den Zugang zu einem Dateisystem oder einer Datenbank.

Ein Hardware-Server, siehe Hostrechner, ist ein Computer, auf dem ein oder mehrere Server (Software) laufen.

Quelle: https://de.wikipedia.org

Im Grunde genommen geht heutzutage nichts mehr ohne den ein oder anderen Server. Je größer eine Einrichtung oder Unternehmung ist, können das gerne mal mehrere sein, bis zu einem guten Dutzend. Seit einigen Jahren bevorzugt virtuelle Maschinen, die sind pflegeleichter und man kann die teuer angeschaffte Hardware effizienter nutzen. Am Ende brauchen wir alle Server, ob Fileserver, Datenbankserver, Mailserver oder andere Applikationen. Sie sehen schon, da gibt es viel Bedarf!

Wir helfen Ihnen gerne den Überblick zu behalten, Ihnen hier und da Möglichkeiten zur Konsolidierung aufzeigen oder die Virtualisierung Ihrer Server zu planen. Wenn es um Server geht sind wir Ihr AnsprechpartnerNürnberg Erlangen Fürth


Für unsere Server arbeiten wir nur mit den Besten