Hinter den Kulissen: unsere Azubis berichten

Was macht ein Azubi? Warum sollte ich zu dieser Firma gehen? Wird das nicht langweilig? Kann ich das? Diese und ähnliche Fragen stellen sich alle zukünftigen Azubis. Weswegen unsere Azubis dir einen Einblick in ihren Job geben und was ihnen Spaß macht, aber auch, was du mitbringen solltest.

Fachinformatiker | Systemintegration

Auszubildender Fachinformatiker
Georg

GEORG | Ich mache die Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration. Was ich gut finde, ist, dass ich relativ zeitnah mit Kundenproblemen konfrontiert wurde und diese dann alleine versuche zu lösen oder mir im Team Hilfe hole. Aber wenn ich ein Problem habe, kann ich mich immer an einen Kollegen wenden und mir wird geholfen.

Falls du gerne IT-Probleme löst, eigenverantwortlich und im Team arbeitest, bist du hier an der richtigen Adresse.

 

Warum ich mich für diesen Ausbildungsberuf entschieden habe? Da ich mich schon lange für IT interessiert habe und im Bekannten- und Familienkreis der Ansprechpartner für IT-Probleme war bzw. bin, hat mich der Beruf direkt angesprochen.

Kaufmann für IT-System-Management

Auszubildender IT-Systemkaufmann
Leon

LEON | Was zählt denn nun zu meinen Aufgaben als Kaufmann für IT-System-Management, fragt sich vielleicht der ein oder andere? Das ist leicht beantwortet! Zu meinen Aufgaben zählen: das Betreuen von Kunden, die Angebots- und Auftragserstellung, das Anlegen von Tickets sowie der Telefondienst.

 

Jeder Tag ist ein neues Erlebnis mit Herausforderung gefüllt. Die Aufgaben machen mir echt Spaß und sind meistens auch nicht allzu schwer. Aber falls du doch mal Hilfe benötigst oder Fragen hast, bist du hier nicht auf dich allein gestellt! Es stehen immer deine Kollegen bereit, die dich gerne unterstützen. Solltest du dich auch mal für Aufgaben außerhalb deines Aufgabenbereiches interessieren, kein Problem! Jeder hier ist vollkommen offen und lässt dich gerne mal reinschnuppern. Wenn du teamfähig, freundlich, offen, hilfsbereit und humorvoll bist, dann ist das hier genau der richtige Platz für dich!


Du hast Fragen? Hier kommen die Antworten: Azubi-FAQ

Du fragst dich, was dich als Azubi in den Bereichen erwartet?

Das Bild zeigt eine Frau am Notebook, welche einen Text tipt. Das Bild wird dargestellt als Icon in blau. Es steht für die Suche nach einem/einer Azubi:ne für den Beruf Kauffrau:mann für IT-System-Management, welche wir einstellen wollen.
Kauffrau:mann für IT-System-Management gesucht
Das Bild zeigt eine Wolke aus welcher Linien zu einzelnen Punkt führen. Das Bild wird dargestellt als Icon in blau. Es steht für die Suche nach einem/einer Azubi:ne für den Beruf Fachinformatiker:in Systemintegration, welche wir einstellen wollen.
Fachinformatiker:in für Systemintegration gesucht
Checkliste mit abgehakten Aufgaben als Symbol
Kauffrau:mann für Büromanagement gesucht

Auszubildender für Büromanagement
Luca

 

INTERVIEW

Luca, Auszubildender Kaufmann für Büromanagement

 

 

FRASCH: Luca, du hast dich während deiner Ausbildungsplatzsuche mit dem Berufsbild der Kaufleute für Büromanagement beschäftigt. Kannst du uns sagen, was ein Bewerber mitbringen sollte?

 

LUCA: Man sollte freundlich sein, Spaß verstehen, einander Helfen, kritikfähig sein, bei Fragen nachfragen und im Team arbeiten können.

 

FRASCH: Was würdest du als die wichtigste Eigenschaft für diesen Beruf sehen?

 

LUCA: Die wichtigsten Eigenschaften für diesen Beruf, find ich sind es freundlich und kritikfähig zu sein, da dies sehr wichtig ist, wenn es darum geht mit Kunden zu arbeiten.

 

FRASCH: Welche Tätigkeiten erlernt man als Kaufman für Büromanagement?

 

LUCA: Zu meinen Tätigkeiten gehört die Angebots- und Auftragserstellung, Tickets erstellen, Lieferscheine einscannen, Telefondienst und die Kundenbetreuung. Die Aufgaben sind meistens nicht schwer und machen sogar Spaß.

 

FRASCH: Das sind viele Tätigkeiten, kannst du das schon alles?

 

LUCA: Falls ich einmal Hilfe benötige, sind meine Kollegen immer da, um mich zu unterstützen.

 

FRASCH: Was findest du bisher am besten an deiner Ausbildung?

 

LUCA: Jeder Tag ist unterschiedlich und mit jeder Menge Abwechslung gefüllt.

 

FRASCH: Wie gefällt dir bisher deine Ausbildung bei uns?

 

LUCA: Ich bin sehr zufrieden und glücklich hier arbeiten zu können, da mir die Arbeit Spaß macht und die Kollegen alle freundlich und nett sind. Dazu unterstützen sie uns, Azubis, wenn wir Hilfe bei einer Aufgabe benötigen. Ich bin froh ein Teil des Teams zu sein und hoffe, dass ich die Kollegen mit meiner Arbeit unterstützen kann.

 

FRASCH: Ganz bestimmt! Vielen Dank für das Gespräch, Luca!

 

Praktikum

Du bist dir noch nicht sicher, ob das was für dich ist? Du willst gerne mehr und tiefere Einblicke? Dann nutze deine Ferien und mach bei uns ein Schülerpraktikum! Dabei wirst du einem Azubi, welcher deinen Wunschberuf lernt, über die Schulter schauen und bekommst einen echten und ehrlichen Einblick in den Arbeitsalltag eines Azubis bei uns.

Garantiert 100% authentisch! 

Was du von einem Praktikum hast?

100% ECHT: Alles, was du siehst ist 100% echt und entspricht genau dem, was während der Ausbildung täglich auf dich wartet!


AUTHENTISCH: Niemand kann sich Rund um die Uhr verstellen. Wenn du bei uns ein Praktikum machst, wirst du das ganze Team und unsere Facetten kennenlernen, wie wir auch deine. 


SICHERHEIT: Nach (am Besten) 2 Wochen Praktikum hast du Sicherheit! Du weißt, was in der Ausbildung auf dich zukommt, mit wem du es zu tun hast und auch, ob es dein Ding ist oder eben nicht.


Liebe Studentinnen und Studenten - 

fühlt euch bitte gleichermaßen angesprochen.

 


"Dein Weg ist unser Ziel! In der Ausbildung bei uns, sollst du die Möglichkeit haben, dich in allen Bereichen ausprobieren zu können, um herauszufinden, was DEINE Leidenschaft ist.

 

Die Dinge, die wir mit Leidenschaft machen, machen wir am Besten!"

Anett Meinhardt | Business Development